Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 13.06.2014

Gesetzliche Widerrufsbelehrung

Ausschließlich Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Indienrad UG / Nikolaus Hartl, Bernhard von Eyb
Am Herrgottseck 6
81669 München
0151 21234279
info@indienrad.de

    

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
 

An
Indienrad UG
Am Hewrrgottseck 6
81669 München
015121234279
info@indienrad.de

 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (Unzutreffendes streichen) den von mir/uns (Unzutreffendes streichen) 
abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (Nennung der Waren)

 
 
– Bestellt am (Datum)/ erhalten am (Datum)/)
 

– Name des/der Verbraucher(s)
 

– Anschrift des/der Verbraucher(s)
 
 

 
Datum
 
 
 
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)



Ende der Widerrufsbelehrung.

1. Allgemeines

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- und Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Abweichungen von diesen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie von uns schriftlich bestätig werden.

2. Preise

Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten, die ggf. gesondert ausgewiesen werden.

3. Angebot und Vertragsschluss

Alle Produktbeschreibungen wie z. B. Abbildungen, Farbdarstellungen, Maße und Gewichte sind nur ungefähr und unverbindlich. Durch Anklicken der Schaltfläche »Bestellung abschließen« geben Sie eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb sich befindenden Waren ab. Erst durch die ausdrückliche, schriftliche Annahme Ihrer Bestellung durch uns kommt ein Kaufvertrag zustande. Die Annahme erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktags.

Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher. Wir behalten uns vor, Bestellungen nicht anzunehmen oder zu stornieren, die dem offensichtlich widersprechen.

4. Lieferung und Versand

Es gibt keinen Mindestbestellwert. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Aufgrund der Paketgrösse können wir die Fahrräder wie allgemein üblich leider nur per Spedition an Sie versenden. Daher betragen die Versandkosten für Damen- und Herrenfahrrad 29,90 € inklusive 19% MwSt. Der Ledersattel ist jedoch versandkostenfrei. Bei Lieferung auf Inseln erfolgt ein Inselzuschlag, bitte vorher informieren. Lieferungen ins europäische Ausland gerne nach vorheriger Absprache.

11. Rechtswahl

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

12. Salvatorische Klausel/Schriftformerfordernis

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann. Änderungen dieser AGB bedürfen für ihre Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel an sich.